Mit der feierlichen Einweihung des Feuerwehrhausanbaus konnte am 28.05.2022 endlich ein würdiger Abschluss des Großprojektes in Horgauergreut gefeiert werden.
Nach einer gemeinsamen Messe in der Greuter Magdalenenkirche nahm Pfarrer Reinfried Rimmel, ca. 2 Jahre nach Abschluss der Bauarbeiten, die Segnung des neuen Bauwerks vor.
Das ursprüngliche Feuerwehrhaus wurde vor 32 Jahren als Anbau an den Kindergarten errichtet. Bereits ca. 15 Jahre später erwies sich dieses Zuhause, nach der Anschaffung eines zweiten Fahrzeuges, als zu klein. Daher errichteten die fleißigen Greuter Handwerker kurzerhand eine zusätzliche Fahrzeuggarage im Sommer 2005. Aufgrund der steigenden technischen und rechtlichen Anforderungen, der wachsenden Ausrüstung, fehlender Lagerflächen und nicht zuletzt aufgrund der stetig wachsenden Bebauung und Bevölkerung in Horgauergreut, hat sich die Horgauergreuter Feuerwehr dazu entschlossen einen An- bzw. Umbau des Feuerwehrhauses zu beantragen. Im März 2017 befürwortete der Gemeinderat den Antrag, so dass noch im Juni 2017 der Bauantrag eingereicht werden konnte. Viele Aufgaben standen nun auf der Agenda:
•    Die kleine Fahrzeuggarage musste der neuen Planung leider weichen und somit abgerissen werden.
•    Die bestehende Maschinenhalle sollte einen Innenausbau mit Umkleideräumen, Dusche/WC, Büro und einen Zwischenboden erhalten.
•    Eine neue Maschinenhalle mit Werkstatt sollte errichtet werden.
•    Der Schulungsraum sollte um zwei Schleppgauben erweitert und die alten Dachfenster ersetzt werden.
•    Dazu gesellen sich die gesamten Ausbauarbeiten von der Elektrik bis hin zum Anstrich sowie eine Verlegung Zufahrt.
Währenddessen sollte weiterhin auf die Einsatzfähigkeit und den Übungsbetrieb geachtet werden.
Eine große Herausforderung, die die Greuter Floriansjünger unter der Leitung des 1. Kommandanten, Sebastian Matt, jedoch nicht aus der Ruhe bringen konnte.
Genau durchdacht und immer mit den richtigen Helfern an der Seite des Baumeisters Matt wurde eine Aufgabe nach der anderen angepackt. Viele Kameradinnen und Kameraden, freiwillige Helfer und Firmen unterstützten Ihn bei der Bewältigung der einzelnen Bauabschnitte und standen mit Rat und Tat zur Seite.
Letztendlich konnte das Projekt, nach fast 2 Jahren Bautätigkeiten zum Jahresende 2019, fertigstellet und in Betrieb genommen werden.
Mit der Erweiterung und Umbau des Feuerwehrhauses geht eine lange Zeit der räumlichen Enge zu Ende und ein großer Wunsch der Greuter Wehr in Erfüllung.
Der 1. Bürgermeister, Thomas Hafner, und 1. Vorstand, Thomas Gewitsch, nutzten die Gelegenheit um sich im Namen der Gemeinde Horgau und des Feuerwehrvereins bei allen tatkräftigen Helfern für den unglaublichen Einsatz und die vielen geleisteten Arbeitsstunden (über 2.000 Std. Eigenleistung), zu bedanken.
Ein großer Dank gilt der Gemeinde Horgau für die finanzielle Unterstützung und die gute Zusammenarbeit. Mit dem An- und Umbau wurde sehr gut in die Zukunft investiert.
In diesem Sinne wünscht sich Vorstand Gewitsch viele schöne Stunden im neuen Zuhause und dass alle Kameradinnen und Kameraden jederzeit gesund und vollzählig zurückkehren werden.

  • 20180331_092719
  • 20180331_092729
  • 20180331_142859
  • 20180406_202105
  • 20180407_101259_HDR
  • 20180419_181029
  • 20180503_130130
  • 20180601_125335
  • 20180601_125439
  • 20180707_113543
  • 20180707_113814
  • 20180809_152545
  • 20180915_101604
  • 20180915_131032
  • 20190405_150843
  • 20190406_100524
  • 20220528_193257

 

Die Vorstandschaft der Freiwilligen Feuerwehr Horgauergreut bedankt sich bei allen fleißigen Helfern, die zum guten Gelingen der Maifeier und zur Gestaltung des Maibaums in Horgauergreut beigetragen haben. Nur durch dieses großartige ehrenamtliche Engagement konnte diese schöne Tradition in Horgauergreut wieder durchgeführt werden. Ebenso gilt allen Besuchern ein herzliches „Vergelt‘s Gott“.

 

Dämmerschoppen
Der nächste Dämmerschoppen findet am Freitag, 13. Mai, ab 20 Uhr im Feuerwehrhaus Horgauergreut statt. Auf zahlreichen Besuch freut sich die Vorstandschaft.

Übungen
An folgenden Terminen treffen sich die Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Horgauergreut zu Übungen:
- Gruppe 1: Mittwoch, 18.5., 1.6.
- Gruppe 2: Freitag, 20.5., 3.6.
- Gruppe 3: Freitag, 6.5., 27.5.
- Jugendgruppe: wird vom Gruppenführer bekannt gegeben
Die Übungen beginnen um 19.30 Uhr (Jugendgruppe 18 Uhr). Treffpunkt ist am Feuerwehrhaus Horgauergreut.
Auf eine zahlreiche Teilnahme an den Übungen freuen sich die Kommandanten und Gruppe nführer. Bei Verhinderung wird um Abmeldung gebeten.

 

Dämmerschoppen
Der nächste Dämmerschoppen findet am Freitag, 8. April, ab 20 Uhr im Feuerwehrhaus Horgauergreut statt. Um Beachtung eventueller Infektionsschutzvorschriften wird gebeten. Auf Euren Besuch freut sich die Vorstandschaft.


Übungsbetrieb
Die Gruppen der Greuter Wehr haben ihren Übungsbetrieb unter Einhaltung der erforderlichen Hygiene- und Infektionsschutzvorschriften wieder aufgenommen. An folgenden Terminen finden Übungen statt:
1. Gruppe: 7.4. und 22.4.
2. Gruppe: 8.4. und 29.4.
3. Gruppe: 14.4.
Jugendgruppe: wird vom Jugendwart bekannt gegeben
Die Kommandanten und Gruppenführer freuen sich auf eure Teilnahme. Um Beachtung der aktuelle Infektionsschutzvorschriften wird gebeten.


Maibaum und Maifest 2022
Es ist endlich wieder soweit! Wir planen unseren Ortsteil heuer wieder mit einem schönen Maibaum zu schmücken und mit Euch das Frühjahr zu feiern.
Die Maifeier der Freiwilligen Feuerwehr Horgauergreut soll am Samstag, 30. April, ab 18 Uhr auf dem Dorfplatz Horgauergreut (beim Kindergarten, Kinderspielplatz u. Feuerwehrhaus Horgauergreut) stattfinden. Bei einem traditionellen Maifeuer möchten wir für Euer leibliches Wohl, mit Musik, Speisen und Getränken sorgen. Alle sind herzlich eingeladen. Trotz Open Air wird bei jedem Wetter gefeiert.
Da die endgültigen Infektionsschutzvorschriften erst nach dem Redaktionsschluss dieses Gemeindeblatts feststehen, werden wir Euch durch die Tagespresse, Homepage (www.ff-horgauergreut.de) und Sozialen Medien über den genauen Rahmen informieren. Wir freuen uns drauf mit Euch in den Mai feiern zu können!

 

Abschlussübung entfällt
Die für 3. Dezember geplante gemeinsamen Abschlussübung muss aufgrund der aktuellen Corona-Lage leider entfallen.

Dämmerschoppen
Vorbehaltlich anderslautender Regelungen kann der Dezember-Dämmerschoppen am Freitag, 10. Dezember, unter Einhaltung der 2G-Regel, stattfinden. Auf Euren Besuch freut sich die Vorstandschaft.

Veranstaltungen 2021
Leider kann auch heuer weder die geplante Weihnachtsfeier noch der Frühschoppen am 2. Weihnachtsfeiertag durchgeführt werden. Dennoch wünschen wir allen Mitgliedern, Freunden und Bürgern eine besinnliche und gesunde Vorweihnachtszeit.

 

Übungen
An folgenden Terminen finden Gruppenübungen der Freiwilligen Feuerwehr Horgauergreut statt:
1. Gruppe: 10.11.
2. Gruppe: 19.11.
3. Gruppe: 05.11. und 26.11.
Jugendgruppe: Termine werden vom Übungsleiter bekannt gegeben
Die Kommandanten und Gruppenführer freuen sich auf eure Teilnahme. Auf Einhaltung der Infektionsschutzvorschriften wird hingewiesen.

Dämmerschoppen
Der November-Dämmerschoppen muss aufgrund Terminüberschneidung mit dem Steckerlfisch-Essen auf Freitag, 19. November, ab 20 Uhr, verschoben werden. Auf Beachtung der 3G-Regel und die geltenden Infektionsschutzvorschriften wird hingewiesen. Auf Euren Besuch freut sich die Vorstandschaft.


Leider fällt der traditionelle Erntedankumzug der Greuter Feuerwehr auch dieses Jahr nochmals der Corona-Pandemie zum Opfer. Wir hoffen diesen im nächsten Jahr wieder im vollen Umfang durchführen zu können.

 

Nachdem sich die Ausbauarbeiten im Schulungsraum des Horgauergreuter Feuerwehrhauses dem Ende neigen, war die Zeit für einen Neuanstrich im Zugangsbereich gekommen. Insbesondere wurde der Eingangsbereich mit Treppenhaus
und Vorraum über die Jahre hinweg stark in Mitleidenschaft gezogen. Diesem Zustand setzte unser verdienter Kamerad Johann Schierlinger kurzerhand ein Ende. Mit seinem malerischen Geschick brachte er die Wände und Decken wieder
zum Strahlen. Einige Tage Arbeit waren damit verbunden, die Johann Schierlinger in freiwilliger Eigenleistung für die Greuter Wehr und damit auch zugunsten der Gemeinde Horgau investierte.

Die Freiwillige Feuerwehr Horgauergreut bedankt sich recht herzlich für das herausragende Engagement unseres fleißigen Malers.

 

Eine große Überraschung und Freude bereitete unserem Feuerwehrverein die Raiffeisenbank Augsburger Land West mit einer Zuwendung über 500 €. Wie von der Raiffeisenbank gedach wird diese Spende zum Zweck der Aufrechterhaltung des Vereinslebens eingesetzt werden und um unseren Ortsteil wieder mit Leben zu erfüllen. Die Greuter Wehr bedankt sich ganz herzlich für die großzügige Unterstützung und hofft schon bald wieder mit Veranstaltungen und Festen in die Normalität zurückkehren zu können.

 

zur Facebook-Site der FF Horgauergreut


Auch die Freiwillige Feuerwehr Horgauergreut ist bei Facebook. Um uns zu zu folgen führt das vorstehende Logo zu unserer Facebook-Site. Wir freuen uns auf Eure Likes!